Projektwoche: Das Leben zu Jesu Zeiten wiederentdeckt

Vom 1.6.05 bis zum 7.6.05 fand für alle Klassen der Schule eine gemeinsame Projektwoche statt.

Die Kinder konnten sich selbständig einer Thematik zuordnen. So entstanden 5 gemischte Arbeitsgruppen. Am letzten Tag präsentierten alle Gruppen ihre Arbeitsergebnisse.

Thema 1: Jesus war Jude

Thema 1: Jesus war JudeThema 1: Jesus war JudeThema 1: Jesus war JudeThema 1: Jesus war Jude
Die Schüler beschäftigten sich mit dem Judentum allgemein und fertigten Plakate zu den verschiedenen jüdischen Festen an.

Eifrig erarbeiten die Schüler Inhalte zum Thema.  

 

Die Abschlusspräsentation kann sich sehen lassen!

Thema 2: Israel

Thema 2: IsraelThema 2: IsraelThema 2: Israel Die Kinder erforschen das Land und die Lebensbedingungen der Menschen dort damals und heute. Sie erlebten einen spannenden Reisebericht von Herrn Ullrich. Aus Pappkartons bauten sie Häuser der damaligen Zeit nach.

Es will alles gut besprochen sein!

Die anderen Gruppen bestaunen die fertigen Bauwerke.

Thema 3: Handwerk

Thema 3: Handwerk - Hier wird gewebt.Thema 3: Handwerk - Verschiedene Dicken und Muster entstehen. Thema 3: Handwerk - Verschiedene Dicken und Muster entstehen. Thema 3: Handwerk

 

Diese Lerngruppe besuchten eine Töpferei, eine Leinenweberei und eine Schmiede. In einer Tischlerwerkstatt konnten die Kinder alte Werkzeuge der Holzbearbeitung ausprobieren. Sie töpferten und webten.

 Bei der Abschlußpräsentation wird noch einmal ein Überblick gegeben.

Thema 4: Schrift

Thema 4: SchriftThema 4: SchriftThema 4: SchriftIm Mittelpunkt stand die Entwicklung der Schrift.

Die Schüler besuchten die Bibliothek in Bischofswerda und probierten das Schreiben auf Tonplatten und mit Feder.

Noch ist das Papier weiß und neu. Hier wird stolz das Ergebnis gezeigt.

 

Thema 5: Synagogenschule

Thema 5: SynagogenschuleThema 5: SynagogenschuleThema 5: SynagogenschuleThema 5: SynagogenschuleThema 5: Synagogenschule

 

 

 

 

 

Die Gruppe lernte den Schulalltag damals kennen und spielte ihn in einem Rollenspiel nach. Sie stellte die entsprechende Kleidung her und übte, hebräisch zu singen und zu schreiben.

Hier wird bereits fleißig zugeschnitten. Das Schreiben in hebräisch ist gar nicht so einfach!
Hier wird das selbst gebackene Fladenbrot gegessen.

Auch diese Gruppe ist stolz auf das, was sie geschafft hat!
Ein besonderer Höhepunkt für die Gruppen 1 und 5 war die Besichtigung der Synagoge in Dresden.

Ergebnis:

Projektwoche: Das Leben zu Jesu Zeiten wiederentdecktProjektwoche: Das Leben zu Jesu Zeiten wiederentdecktProjektwoche: Das Leben zu Jesu Zeiten wiederentdecktProjektwoche: Das Leben zu Jesu Zeiten wiederentdecktSo viel wurde von allen Gruppen zusammengetragen!
In der Gesamtheit sieht man erst die Informationsvielfalt.

Die Fahrt zum Bibelgarten in Oberlichtenau bildete den gemeinsamen Abschluss für alle Gruppen.